Unternehmensberatung Reinhardt
Mailkontakt
Home
Impressum
 
           
 
 

Freier Journalist

Businessplanvorlagen (in der Ich-Form geschrieben)
  • für Gründerzuschuss = 25 €
  • für Einstiegsgeld = 25 €
  • für Banken bei Kapitalbedarf = auf Anfrage

Sie erhalten

  • Ausformulierten Businessplan mit allen Anforderungen als WORD®-Datei
  • Alle erforderlichen Tabellen als Excel®-Datei
  • ca. 20-25 Seiten je nach Businessplan

Auszug aus dem Geschäftskonzept Freier Journalist

Als „Freier Journalist“ möchte ich den verschiedenen Anzeigenblättern, Tageszeitungen, PR-Redaktionen und auch verschiedenen Privatpersonen sowohl im ..........-Gebiet meine Dienste anbieten.

Meine Kunden aus dem Pressebereich können mich sowohl für einzelne „Tagesgeschäft-Termine“ einsetzen (Presse-Konferenzen, Reportagen, Geschichten etc.) als auch für komplette Arbeitstage (wie zum Beispiel in der Urlaubszeit oder im Krankheitsfall) buchen. Das ist für die zum Teil stark überlasteten Redaktionen eine gute Möglichkeit, personelle Engpässe oder extrem arbeitsreiche Phasen zu überbrücken, ohne einen neuen Mitarbeiter fest anstellen zu müssen. Als Redakteur mit langjähriger Berufserfahrung bin ich in allen Gebieten des Zeitungsgeschäftes flexibel einsetzbar und benötige keine große Einarbeitungszeit......

Auch Privatpersonen möchte ich meine redaktionelle Arbeit anbieten. Als Redakteur bei der ........... einer der führendsten Anzeigenblattgruppen, habe ich besonders auf dem Gebiet der PR-Arbeit gute Kenntnisse erlangt. So kann ich die Öffentlichkeitsarbeit von Firmen und Unternehmen übernehmen und dafür sorgen, dass Ihre Belange publik gemacht werden. Auch bei Neueröffnungen kann ich dafür sorgen, dass die Existenzgründer das Wichtigste nicht vergessen: Werbung für ihre Geschäftsidee. Ich entwerfe die Pressetexte – nach den Wünschen der Kunden und der Redakteure gleichermaßen - und sorge durch meine Kontakte dafür, dass diese auch in den entsprechenden Medien veröffentlicht werden und der Geschäftsinhaber durch die Redakteure und Kundenberater der Zeitungen entsprechend betreut werden. Privatkunden kann ich also ein „Rundum-Sorglos-Paket“ schnüren, das keine Wünsche offen lässt......

In den vergangenen Jahren ist der Medienmarkt gewachsen. Besonders durch den Onlinebereich sind weitere Berufsfelder hinzugekommen. Noch nie gab es so viele Medien wie heute. Demnach steigt auch der Bedarf an „Freien“. Die Branche verändert sich nicht dramatisch, aber es verstärken sich die Trends, die es schon seit zehn bis 15 Jahren gibt. So kommt den freien Journalisten zugute, dass leider ein großer Produktionsanteil den Festangestellten weggenommen und ausgelagert wird.
....

Detaillierte und monatliche Aufstellung von
  • Zuschüssen
  • Umsätzen
  • Kosten
  • Erträge
Alle erforderlichen Anlagen sind dabei
  • Rentabilitätsplan
  • Liquiditätsplan
  • Investitionsplan
  • Erträge

Die Businespläne beinhalten bereits alle notwendigen Zahlen. Diese Vorschläge können übernommen oder auf Ihre Belange abegeändert werden. Die Berechnungsformeln in den Tabellen sind geschützt. Sie können die automatischen Berechnungen in den Tabellen nicht zerstören. Nur noch Ihre privaten Daten ergänzen und schon haben Sie einen qualifizierten Businessplan zur Beantragung von Gründungszuschüssen oder Einstiegsgeld.

   
       
         
  Hier gehts zum Bestellformular --->
         

Freier Journalist Freier Journalist Beratung Rahmenbusinessplan Businessplanvorlage Businessplanentwurf Freier Journalist
Freier Journalist Beratung Rahmenbusinessplan Businessplanvorlage Freier Journalist Businessplanentwurf Freier Journalist
Freier Journalist Beratung Rahmenbusinessplan Businessplanvorlage Businessplanentwurf Freier Journalist Freier Journalist